MBSR – die dritte Stunde, Thema: Yoga

So, die dritte Stunde beim MBSR ist nun auch vorbei. Auf diese Stunde hatte ich mich sehr gefreut, weil ich wusste, dass das Thema diesmal Yoga sein wird und ich somit halbwegs wusste, was mich erwartet.

Die Yogaeinheit hat in der Stunde auch dominiert, war aber keine große Herausforderung. Der Fokus lag auf langsamen Bewegungen und dem Atem.

Anschließend wurde wieder in Zweierteams mit einem erzählenden und einem zuhörendem Part Erfahrungsaustausch betrieben. Und danach haben wir über die Erfahrung als aktiver oder passiver Part beim Erfahrungsaustausch gesprochen.

Weiterhin gab es eine 15 minütige Sitzmeditation und die Übungen der Vorwoche wurden diskutiert. Es tat gut zu hören, dass fast niemand das gesamte Pensum in seiner Woche unterbringen konnte.

Die Hausaufgaben für die Folgewoche sind nun:

– täglich Yoga und Bodyscan im Wechsel
– Atemmeditation 3x
– Sitzmeditation
– jeden Tag eine negative Erfahrung und die Empfindungen dabei aufschreiben
– eine andere Tätigkeit als in der Vorwoche achtsam ausführen
– schauen, wo man am Tag auf Autopilot schaltet

Hier gehts es nochmal zur ersten Stunde.
Und hier zur zweiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s