Leckere Plätzchen mit buntem Zuckerguss

Mein Sohn hat am Montag Geburtstag und in einem Buch bunte Plätzchen gesehen – und nun wünscht er sich solche.

IMG_8476
Dafür habe ich erstmal ganz einfache Butterplätzchen gebacken.
Für das Rezept müsst Ihr nur die folgenden Zutaten gut verkneten:

250g weiche Butter
250g Zucker
500g Mehl
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver

Dann dünn ausrollen, ausstechen und im Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca 10 Minuten backen, bis sie leicht gelb sind.

IMG_8459

Die Plätzchen dann abkühlen lassen.
Für den Zuckerguss mischt Ihr in einer Tasse Puderzucker (der lässt sich prima bei 10 Sekunden Stufe 10 im Thermomix machen), etwas Zitronensaft und Wasser bis eine flüssige aber nicht zu flüssige Konsistenz erreicht (ungefähr wie Eiklar) ist. Weil wir ja bunte Plätzchen haben wollten, habe ich noch Lebensmittelfarbe darunter gemischt und zwar diese hier. Das ist die erste, mit der ich total zufrieden bin, weil sie unglaublich ergiebig ist und schön bunt färbt. Also nehmt nur ganz ganz wenig Farbe, sonst wirds eventuell zu bunt.

IMG_8466Den Zuckerguss habe ich mit einem Silikonpinsel – ich habe so einen – auf den Plätzchen verteilt. Dann nach Belieben noch Deko draufstreuen und trocknen lassen – fertig!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s